Mabonwichteln

Veröffentlicht auf von Raven

GB Pics

 

 

Heute ist Mabon - Herbstanfang - der Tag an dem Hell und Dunkel genau gleich lang sind, bevor das Dunkel langsam überwiegt bis Ostara nächsten Jahres.

 

Und im Rahmen eines Forums habe ich mich auch am Mabonwichteln teilgenommen. Das ist eine tolle Idee, wie ich finde.

 

Meinem Wichtelchen habe ich eine Flasche Holundersaft (hoffentlich kam sie heil an ), ein Döschen selbstgemachte Wundsalbe, ein herbstliches Teelicht, das Gebet der Druiden auf einem schön gestaltetem Papier und eine Packung Lakritze geschenkt. Eine Selbstgemachte Mabon-Karte hat natürlich auch nicht gefehlt ;)

Ich hoffe, die Geschenke sind gut angekommen. Es konnte ja leider nicht viel (gekauftes) sein, da ich nicht so viel Geld habe, aber dafür habe ich beim Selbermachen jede Menge Herzenswärme und gute Gefühle einfließen lassen =)

 

Ich selber habe natürlich auch etwas bekommen ;)

In meinem Päckchen waren viele schöe herbstliche Sachen: ein Selbstgemachtes Teelicht mit Herbstmotiv, dazu Duftkerzen, deren Duft ich zwar nicht identifizieren kann, die ich aber gut finde smile
Dann noch ein rotes Teelichtglas, ein Büchlein über Bachblüten und eine Auswahl an Gewürztees. Den einen, Chili-kakao, habe ich schon getrunken. sehr lecker Augenzwinkern Und natürlich noch eine Karte großes Grinsen

Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Wichtelgeschenk.

 

 

 

Mein Ritual (Teil eins) konnte ich ja auch schon super abhalten, bei dem tollen Wetter. Nen Beitrag habe ich dazu schon hier eingefügt. Teil Zwei kommt dann morgen hinzu.

 

 

Ich wünsch euch noch ein fröhliches Rest-Mabon und alles Gute

 

Raven

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post